Lederpflege

Alles, was Sie zur optimalen Pflege wissen müssen

WEITERLESEN

Wie pflege ich das Leder?

Das ist eine häufige Frage im Zusammenhang mit dem Kauf unserer Produkte.

Echtes Leder hält viel aus und ist pflegeleicht. Aber es gibt ein paar bewährte Tipps, damit Sie besonders lange Freude an Ihren Produkten haben.

Für unser unversiegeltes Naturleder empfiehlt sich die gelegentliche Pflege mit einem natürlichen Pflegebalsam auf Basis von Bienenwachs.

Pflegebalsam
LederGlück Lederpflege Dose mit Pflegebalsam
Leder Schreibtischunterlage mit Gebrauchsspuren

Grundsätzlicher Umgang

Für Echtlederprodukte gelten eigentlich immer erst einmal folgende drei Grundsätze:

1 - Wischen Sie Staub oder Schmutz mit einem trockenen, fusselfreien Tuch ab. Wasser und Reinigungsmittel hinterlassen Flecken.

2 - Ist das Leder doch mal feucht geworden, lassen Sie es langsam wieder trocknen - aber bitte ohne Wärmequelle, damit es nicht spröde wird.

3 - Damit das Leder geschmeidig bleibt, gönnen Sie ihm ab und zu eine Portion Lederpflege - s. oben. Davon reicht eine dünne Schicht alle 1-2 Jahre.

Mehr Details finden Sie unten. Bei weiteren Fragen nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Echtes Leder mag es generell lieber trocken und sollte daher vor Feuchtigkeit geschützt werden. Ansonsten kann es leicht zu Abfärbungen und unwiderruflichen Flecken im Leder kommen.

Bei länger anhaltender Feuchtigkeit - z.B. bei Lagerung in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit - kann Leder sogar schimmeln. Dies lässt sich aber relativ einfach vermeiden, indem Sie es ausschließlich in trockenen Räumen einsetzen und immer erst für eine vollständige Durchtrocknung bei Raumtemperatur sorgen, wenn es doch mal feucht wird - bitte ohne Wämequellen, damit es nicht spröde wird.

Ihr Lederprodukt wird aber auch bei optimaler Pflege im Laufe der Zeit immer eine individuelle Patina erhalten - Berührung und der gelegentliche Kontakt mit Flüssigkeiten lässt sich schließlich gar nicht ganz vermeiden! Das ist aber auch gut so. Denn erst diese Patina macht Ihr Leder zu einem echten Unikat, wie es von Kennern geliebt und geschätzt wird.

Also keine Sorge vor Flecken: Freuen Sie sich über ein hochwertiges Stück Naturleder, das im Laufe der Zeit auf seine Art und Weise die Geschichten erzählen wird, die Sie ihm auf Ihrem Lebensweg schenken.

Weitere Tipps

Die Experten der LEDERZENTRUM GmbH in Rosdorf bei Göttingen haben ihre Erfahrungen im Bereich Lederpflege und Restauration auf ihrer informativen Website zusammengestellt.

Hinweis: Wir stehen nicht in Verbindung mit den Autoren dieser Seiten und übernehmen daher keine Gewähr für die Richtigkeit. Wir haben aber größten Respekt vor der langjährigen Erfahrung dieser Spezialisten und können die Lektüre ihrer Seiten daher nur empfehlen.

Zum Lederpflege Wiki
Lederzentrum Göttingen